Sonderfahrten für Hotels und Bürogebäude

Liftboy-Steuerung
In Hotels oder größeren Bürogebäuden wird der Aufzug gelegentlich vom Personal bedient. Die Liftboy-Steuerung ist für Aufzüge gedacht, deren Passagiere die Fahrbefehle nicht selbst auslösen sollen (Aufzugsanlage ist kein „Selbstfahrer“). Die eigentlichen Fahrbefehle werden vom Bedienpersonal im Fahrkorb ausgelöst.

 

Konferenzfahrt
In Hotels oder größeren Bürogebäuden wird gelegentlich bei Empfängen gewünscht, dass die Aufzüge nur bestimmte Etagen anfahren können, mit offener Tür warten und nach einer bestimmten Zeit automatisch in die Empfangsetage zurück fahren. Diese Sondersteuerung ist einsetzbar bei Aufzügen bzw. Aufzugsgruppen mit bis zu 32 Etagen und einer Türseite.

 

Direktionsfahrt
In Hotels oder größeren Bürogebäuden wird gelegentlich eine spezielle Sonderfahrt gefordert, um Personen des Vorstands und deren Gäste exclusiv zu befördern.

 

Sabbat-Steuerung
In jüdischen Zentren bzw. Einrichtungen wird häufig eine Sondersteuerung verwendet, die es den Passagieren ermöglicht, auch an Sabbat und Feiertagen den Aufzug zu benutzen, ohne Innen- bzw. Außenrufe geben zu müssen. Die Sabbat-Steuerung wurde offiziell von einem Rabbi anerkannt.

Sollten Sie sind nicht fündig geworden sein, kontaktieren Sie uns hier.

 
NEW_LIFT_blankgif